Wir sind alle mit einer Pumpe in uns geboren: unseren Herzen. Als Kind trieb diese Originalpumpe unsere Träume und unsere Fantasie an. Als Erwachsene schlagen unsere Herzen weiter, aber gedeihen sie auch wirklich? Im Kern ist die Energie immer noch vorhanden. Wir sehnen uns danach, sie freizusetzen, unsere Augen weiter zu öffnen, unsere Arme weiter auszustrecken und das zu tun, wofür unser Herz schneller schlägt.

 

Tuthill war immer ein Unternehmen mit Herz. In den Anfangszeiten produzierten wir Ziegel, mit denen Chicago gebaut wurde. Dabei vertrauten wir auf Pferde, die den Lehm transportierten. An einigen Tagen war die Hitze und die Last für ihre Herzen – und für unsere – zu schwer und nicht auszuhalten. Deshalb entwarfen wir eine Ölpumpe, mit der ein Lastwagen angetrieben wurde, und retteten so unsere vierbeinigen Freunde. Damit legten wir das Fundament für die Zukunft.

Heute produzieren wir Pumpen, Gebläse und Sauger und sind bestrebt, diese jeden Tag besser zu machen. Aber die Originalpumpe – das Herz – ist immer noch zentral für unser Unternehmen. Wir sind auf dem Weg, ein sozialbewusstes Unternehmen zu werden, und wir laden die gesamte Tuthill-Gemeinschaft dazu ein, sich mit all dem, was wir glauben, sagen und entwerfen, zu identifizieren. Und diese Einladung geht über unser Firmengelände hinaus. Um einen bebenden Einfluss auf unsere Welt auszuüben, braucht es alle unsere Herzen. Wenn unsere Herzen wach sind, ist unsere Energie ansteckend und wir erzeugen Wellen, die Millionen bewegen können. Die Welt braucht Menschen, die mit dem Herzen leben. Denn wenn wir aktiv ist, bewegt sich die Welt mit.