Die „Four Sticks“

Leadership ist bei Tuthill viel mehr als nur ein Wort.

Sie ist die Grundlage für unseren Erfolg und etwas, das wir voneinander ganz unabhängig von unserer Rolle im Unternehmen und den gegebenen Umständen verlangen.

Eine Führungskraft ist sich stets dessen bewusst, was um uns herum geschieht und in uns vorgeht und reagiert im Rahmen dieses Bewusstseins mit Entscheidungen, die unsere Vision, unser Leitbild, unsere Werte und die Marke unterstützen.

Erfolgreiche Führungskräfte werden bei Tuthill CABLs genannt. Dies wird wie „cable“ (engl. für Kabel) ausgesprochen und steht für Conscious Accountable Business Leader. Es handelt sich um selbstkritische Leute, die genau verstehen, was das Unternehmen erwartet und braucht. Die CABLs sind leicht zu erkennen. Es handelt sich um genau die Menschen, die Sie kennenlernen möchten, wenn Sie einem neuen Team beitreten. Menschen, die uns inspirieren und uns helfen, das zu erkennen, was möglich ist. Sie sind die Menschen, die uns die Bedeutung unseres eigenen Beitrags täglich vor Augen führen.

Die „Four Sticks“ stehen (von links) für einen CABL, der sich für Selbstentfaltung einsetzt, ein Team, das bereit ist, die Arbeit zu leisten, die für eine Verbesserung erforderlich ist, die Motivationsmaßnahmen, die verdeutlichen, was täglicher und stündlicher Erfolg bedeutet, und schließlich (rechts) die wirtschaftlichen Resultate.

Die „Four Sticks“ sind ein beliebtes Symbol bei Tuthill. Es wird immer von links nach rechts gelesen. Es erinnert uns daran, dass Erfolg bei der Führungskraft beginnt. Und es verdeutlicht, dass Ergebnisse eben genau das sind: Ergebnisse. ERGEBNISSE einer Führungskraft, eines Teams und deren gemeinsamer Zielgerichtetheit. Unsere Ergebnisse können nicht verwaltet werden. Sie sind einfach eine sachliche Bilanzierung dessen, was passiert ist.


Die „Four Sticks“


Das „Four Sticks“-Symbol ist ein Aufruf zur Leadership auf allen Ebenen von Tuthill. Es ist ein Aufruf, sich mit nichts Geringerem zufriedenzugeben.